MacOS Catalina und neuer: So verschiebt ihr Klingeltöne mit VoiceOver auf das iPhone und iPad

Mit der Veröffentlichung von macOS Catalina vor einem Jahr änderte Apple die Verwaltung von angeschlossenen iPhones und iPads maßgeblich. iTunes hatte ausgedient und die Synchronisierung erfolgt seither über den Finder. Zum Ärger vieler Anwender schien mit dem Wegfall von iTunes auch eine essenzielle Funktion mit VoiceOver nicht mehr zu funktionieren: Das Verschieben von Klingeltönen auf das iOS-Gerät war auf einfachem Weg nicht mehr möglich. Über ein paar Umwege steht die Funktion aber auch VoiceOver-Nutzern weiterhin zur Verfügung. Die Anschaffung eines preisintensiven Tools ist damit nicht mehr erforderlich.

VoiceOver-Kniff schafft Abhilfe

Um einen Klingelton auf euer iPhone oder iPad zu verschieben, geht ihr wie folgt vor:

  1. Schließt das iPhone oder iPad per USB-Kabel an den Mac an.
  2. Öffnet ein Finder-Fenster und navigiert zu dem Ordner, in dem sich der Klingelton (.M4R-Datei) befindet.
  3. Öffnet ein zweites Finder-Fenster, in dem ihr das iPhone in der Seitenleiste auswählen könnt.
  4. Kehrt wieder zum Finder-Fenster mit dem Ordner, in dem sich der Klingelton befindet, zurück. Navigiert anschließend zum Klingelton, den ihr auf das iPhone oder iPad kopieren möchtet.
  5. Drückt VO+CMD+F5, um die Maus zum VoiceOver-Fokus zu ziehen. Beachtet, dass eventuell zusätzlich die Fn-Taste gedrückt werden muss, damit sich die F-Tasten auch wie solche verhalten.
  6. Drückt anschließend VO+Shift+CMD+Leertaste, um auf das Objekt unter dem Mauszeiger zu klicken.
  7. Kehrt zum Finder-Fenster zurück, in dem ihr das iPhone in der Seitenleiste auswählen könnt.
  8. Navigiert anschließend zu jenem Element, dass den Namen eures iPhones, den benutzten Speicherplatz und die Batterieladung anzeigt.
  9. Drückt VO+CMD+Shift+F5, um die Maus zum VoiceOver-Fokus zu ziehen und drückt erneut VO+CMD+Shift+Space.

Der Klingelton befindet sich jetzt auf dem iPhone oder iPad und steht unter Einstellunen > Töne und Haptik (auf dem iPad unter Einstellungen > Töne) zur Verwendung bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.