Das ständige Problem mit ungenauen Fehlermeldungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal. Wer kennt diese ungenauen Fehlermeldungen nicht? In Apps, auf Webseiten und eigentlich in der gesamten Online-Welt begegne ich solchen nichtssagenden Nachrichten.

Wo liegt denn da nun der Fehler?

Diese Frage stelle ich mir sehr oft, wenn ich Fehlermeldungen lese. Diese sind nämlich meistens sehr ungenau. Statt zu schreiben, wo der Fehler aufgetreten ist, bekommt man einfach nur zu lesen: Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuche es noch mal. Ja, wenn ich wüsste, welcher Fehler das ist, würde ich es auch noch mal versuchen. Aber mit solchen Fehlermeldungen, die einfach nur mitteilen, dass es einen Fehler gibt, kann man nichts herausfinden – aber wirklich gar nichts.

Wo fallen mir diese Meldungen am meisten auf?

Ich persönlich erlebe diese nichtssagenden Meldungen meistens bei Windows, aber auch in iOS-Apps von Drittanbietern, die es nicht auf die Reihe kriegen, genaue Fehlermeldungen zu schreiben. Zum Beispiel: „Fehler beim Upload der Datei“ – „Es ist ein Fehler aufgetreten“. Und dann noch diese ungenauen Fehlercodes, mit denen keiner was anfangen kann.

Mein abschließender Appell

Abschließend möchte ich an alle Entwickler appellieren: Bitte genauere Fehlermeldungen schreiben, denn für uns Blinde ist dies sehr wichtig, damit wir überprüfen können, wo der Fehler liegt und ob die entsprechende Einstellung barrierefrei zugänglich ist. Daher meine große Bitte: Schreibt genaue Fehlermeldungen, damit ist allen geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.